Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

jetzt sind die Osterferien erst seit einer Woche vorbei und trotzdem hat bestimmt der eine oder andere schon wieder das Gefühl, voll im Stress zu sein. Die Ereignisse und Informationen zum Thema Schule überschlagen sich förmlich. Damit ihr und Sie immer auf dem Laufenden bleibt/en, haben wir hier die wichtigsten aktuellen Informationen zusammengestellt.

1. FAQ Jeden Tag erreichen uns zahlreiche Fragen z.B. zu den Themen Schulöffnung, Benotung, Klassenarbeiten, Hygiene etc. Deshalb haben wir auf der Homepage einen Bereich „FAQ“ eingerichtet. Hier veröffentlichen wir alle relevanten Fragen und Antworten zu Ihren und euren wichtigsten Fragen. Natürlich wird diese Zusammenstellung laufend ergänzt.

2. Notfallbetreuung Im Bereich FAQ finden Sie/findet ihr alle offiziellen Angaben zum Thema „Notbetreuung“ (Personengruppen/Zeiten/Voraussetzungen) Am GM ist es so, dass man das jeweilige Kind, wenn die Voraussetzungen gegeben sind, über das Sekretariat per Mail anmeldet.
Es wird dann eine Formular zugeschickt, in dem die notwendigen Daten abgefragt werden. Dann kann die Notbetreuung in Anspruch genommen werden.

3. Ausleihe von Laptops Bei Bedarf kann man am Gymnasium ein Laptop ausleihen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unseren Schulmediotheks-Assistenten Herrn Berger-Orthaus (g.bergerorthaus@gym-mellendorf.de). Er wird Ihnen die notwendigen Anmeldeunterlagen zügig zukommen lassen. Die Entleihe funktioniert schnell und unbürokratisch. Bereits jetzt sind etwa 30 Geräte verliehen worden.

4. Risikogruppen Im Bereich FAQ finden Sie die offiziellen Angaben zu Risikogruppen. Die Klassenlehrer/innen haben inzwischen alle Schüler/innen und deren Familien abgefragt. Nicht alle Eltern sind sich bereits sicher, ob sie ihr Kind wieder in die Schule gehen lassen. Grundsätzlich ist es so: Ob ein Schüler/eine Schülerin in die Schule kommen kann, entscheiden die Eltern in eigener Verantwortung nach Möglichkeit nach Rücksprache mit einem Arzt. Natürlich spielt es auch eine Rolle, ob ein Familienangehöriger zur Risikogruppe gehört. Die Schule verlangt kein ärztliches Attest über die Erkrankung des Schülers/der Schülerin oder des Angehörigen. Wenn Eltern ihr Kind mit einer Vorerkrankung in die Schule schicken möchten, können sie das. In diesem Fall braucht die Schule aber eine Erklärung der Eltern, dass sie das auf eigene Gefahr hin tun.

5. Anmeldungen am GM Die Anmeldungen für die neuen Fünftklässler finden in diesem Jahr ausschließlich digital statt. In der Zeit vom 04.05. – 15.05.20 wird auf der Homepage ein Anmelde-Portal freigeschaltet sein, auf dem die Eltern alle notwendigen Informationen und Unterlagen digital finden. Als Alternative zum analogen Elterninformationsabend für die Eltern der aktuellen Viertklässler planen wir drei „digitale“ Info-Termine (am 4., 6. und 14. Mai jeweils um 18.00 Uhr). Die Eltern der interessierten Viertklässler können sich dazu anmelden unter anmeldung@gym-mellendorf.de und bekommen dann einen Zugangslink zugeschickt. Außerdem wird es am 6. und 13. Mai Telefonsprechstunden geben, in denen zukünftige Eltern von Fünftklässlern erfahrene Klassenlehrer zu allen relevanten Schulthemen befragen können.

6. Evaluation Wir evaluieren unseren digitalen Unterricht ab dem 04.05.2020. Es wird wie auch beim letzten Mal eine Umfrage über Iserv geben, die an Schüler/innen und Lehrer/innen gerichtet ist.

7. Digitale Wahlen Sowohl die Wahl der Oberstufenkurse, die Wahl der zweiten Fremdsprache als auch die WPK-Wahl werden Ende Mai / Anfang Juni ausschließlich digital durchgeführt. Die Schüler/innen erhalten dazu über den Schülerverteiler des Jahrgangs 5 und 7 die zentralen Informationen.

8. Schulöffnung: Halbe Klassen – halbe Gruppen (s. auch FAQ) Nach Vorgabe des Kultusministers unterrichten wir die Klassen und Kurse mit maximal 16 Personen. Das bedeutet für die Sekundarstufe I, dass wir die Klassen hälftig aufteilen.
Außerdem haben wir uns für die Aufteilung in ganze Wochen entschieden. Im Kalender sind diese bereits mit roten Wochen (ungerade Wochen -> erster Teil der Klasse) und grünen Wochen (gerade Wochen –> zweiter Teil der Klasse) markiert. Zu gegebenem Zeitpunkt werden die Aufteilungen der Klassen durch die Klassenlehrer veröffentlicht.

9. Hygieneplan Das Hygienekonzept des Landes Niedersachsen ist uns am Donnerstagmorgen zugestellt worden, eine kurze Abstimmung mit dem Schulträger hat diesbezüglich bereits stattgefunden. Die Schule wird nun ein umfangreiches schuleigenes Hygienekonzept in Zusammenarbeit mit dem Schulträger entwickeln. Sobald dies fertig ist, wird es den Schülern und Eltern zukommen.

10. Iserv-Account Wir haben noch einen dringenden Wunsch an die Eltern: Bitte legen Sie sich einen IservAccount zu, wenn Sie noch keinen haben. Sie können ihn jederzeit bei Herrn v. Frieling per Mail beantragen (j.vonfrieling@gym-mellendorf.de). Aktuell ist die zügige digitale Kommunikation zwischen Elternhaus und Schule sehr wichtig. Sie können Ihre IservMails auch auf Ihren privaten E-Mail-Account umleiten. Dann sind Sie über unsere Nachrichten immer im Bilde. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn wir möglichst alle Eltern erreichen könnten. Bitte geben Sie diese Information an die betroffenen Eltern in Ihrer Klasse weiter.

Bleiben Sie, bleibt alle gesund und munter!

Tore Böttcher,  Franziska Jaap,  Katrin Meinen