PRÄVENTION

Das (Schul-)Leben und das Lernen sind manchmal auch von Konflikten und Problemen geprägt. Wir bieten professionelle Beratung und Prävention bei unterschiedlichsten Themen an. Problemlösungen bestehen bei uns immer auf Zusammenarbeit und unserem Konfliktmanagement.

In Sozialtrainings, die fest in den Schulalltag integriert sind, lernen die Schüler*innen einen toleranten und offenen Umgang miteinander sowie Konflikte gewaltfrei zu lösen. Dabei werden sie vom Mobbinginterventionsteam (MIT), dem Konfliktinterventionsteam (KIT), dem Beratungsteam „Cybermobbing“, den Beratungslehrkräften, der Schulseelsorge und den Schülerpaten aus dem 9. Jahrgang unterstützt.

Wir bieten auch „Sicher ins Internet“ an. Unsere fünften Klassen werden von versierten Sozialarbeitern um Umgang mit dem Internet bzw. auch sozialen Medien geschult. Daneben arbeiten wir eng mit der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention prisma gGmbH zusammen.

Das Cybermobbing-Präventions-Team

Das CyMo-Team stellt sich vor

WER?
Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 bis 12 arbeiten gemeinsam in der Cyber-Mobbing-Prävention als CyMo-Team. Unterstützt wird das CyMo-Team durch die Beratungslehrer des GM.

WAS?
Das CyMo-Team engagiert sich, um gegen Cyber-Mobbing anzugehen. Wir versuchen zu helfen, wenn jemand im Internet geärgert oder gemobbt wird. Dazu zählt besonders das Mobben in sozialen Netzwerken wie Whatsapp, Facebook und co.
Dieses Angebot richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler des GM.

WIE?
Das CyMo-Team ist per Mail unter cymo-team@gym-mellendorf.de zu erreichen. So kann das Problem geschildert und bei Bedarf ein persönliches Gespräch vereinbart werden.
Darüber hinaus gestaltet das CyMo-Team aktiv einen Prä-ventionstag für den Jahrgang 6 zur Aufklärung und Vermeidung von Cyber-Mobbing.
Natürlich können auch immer interessierte Schülerinnen und Schüler dazukommen und mit uns gemeinsam an einem besseren Miteinander arbeiten. Schreib uns!