SCHÜLER- & ELTERNVERTRETUNG

Schülervertretung

Aufgaben und Selbstverständnis der Schülervertretung Gymnasium Mellendorf

Die Schülervertretung (SV) vom Gymnasium Mellendorf ist ein Zusammenschluss von Schülern aller Jahrgänge. Dabei liegt die Besonderheit der SV der Schule im Prinzip der „offenen Schülervertretung“, das bedeutet, dass sich jeder Schüler – unabhängig davon, ob er Klassensprecher ist – in der SV einbringen darf. Die Aufgaben unserer Schülervertretung liegen vor allem im Bereich der Projektorganisation und -betreuung . Außerdem bietet die SV jedem Schüler eine Möglichkeit, sich bei Problemen oder Wünschen an sie zu wenden und Gehör zu finden. Die Schülervertretung beteiligt sich regelmäßig an den Jahrgangsversammlungen der Schulleitung.
Die Schülervertretung versteht sich als Bindeglied zwischen Schulleitung/Lehrerschaft und den Schülern.
Außerdem ist die SV nicht nur für Schüler, sondern auch für Lehrer, Eltern oder die Schulleitung Ansprechpartner, beispielsweise bei der Realisation von Projekten oder Ankündigungen, die von der SV initiiert und durchgeführt werden.
Wie oben angesprochen versteht sich die SV als offene Schülervertretung: Zu den wöchentlichen Treffen am Mittwoch nach der 6. Stunde im SV-Raum (2.030) sind alle Schülerinnen und Schüler herzlich eingeladen – unabhängig davon, ob sie als Klassensprecher gewählt sind oder nicht.

Projekte: Nikolausaktion, Valentinsaktion, Spendenaktion, SV-Fahrt

KONTAKT

Ort: Raum 2.030 (SV-Raum 2. Stock)
Zeit: mittwochs nach 6. Stunde
E-Mail: sv@gym-mellendorf.de

Ansprechpartner:

Charlotte, Pia, Paul und Fabian

Elternvertretung & Schulelternrat

Der SER ist das zentrale Elterngremium an der Schule. Alle Klassenelternvertreter bilden den Schulelternrat (SER) und entsenden aus ihren Reihen Vertreter in die Gesamtkonferenz, in die Fachkonferenzen, in den Stadtelternrat und Regionselternrat. Der Schulelternrat vertritt die Interessen der Elternschaft gegenüber der Schulleitung, der Schulbehörde und dem Schulträger. Er ist grundsätzlich vor Entscheidungen zu beteiligen, wenn es beispielsweise um die Organisation der Schule oder um Leistungsbewertungen geht. Außerdem werden die Vertreter für den Schulvorstand vom SER gewählt.
„Die Schülerakademie“ stellt einen besonderen Schwerpunkt des Schulelternrates dar. Mehrmals im Schuljahr finden zu interessanten Themen (Auslandsjahr, Berufsorientierung, Lernmotivation etc.) bereichende Vortragsabende und Diskussionsrunden statt:

Die Schüler-Akademie des Gymnasiums Mellendorf ist eine vom Schulelternrat im Sommer 2013 ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe. Diese Veranstaltungen runden das sowieso schon reichhaltige Programm des Gymnasiums Mellendorf noch weiter ab. Es werden Veranstaltungen zu aktuellen und über das tägliche Schulleben hinausreichenden Themen gezielt für einzelne Gruppen und Altersstufen der Schülerschaft sowie interessierte Eltern angeboten. Das jeweilige Programm besteht zumeist aus Beiträgen von Schülerinnen und Schülern, Eltern und externen Referentinnen und Referenten. Es bietet damit auch eine Plattform zum Erfahrungsaustausch zwischen Schülerinnen und Schülern verschiedener Altersstufen zu Themen wie einem Auslandsaufenthalt etc. Pro Schuljahr finden in der Regel 3 bis 4 Veranstaltungen statt. Bisher wurden die folgenden Schüler-Akademie-Termine durchgeführt:

  • Ein Jahr im Ausland
  • Das Jahr nach dem Abi – freiwillige Dienstag
  • Studium oder Ausbildung
  • Neugierig bleiben – spannende Aktivitäten nach der Schule
  • Musik und Lernen – macht Musik schlau?

KONTAKT

SER-Vorstand: Cornelia Blume
Stellvertreter: Klaus Schroth, Markus Schumann, Tobias Pfeiffer, Jessica Borgas
E-Mail: ser@gym-mellendorf.de