Liebe Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Mellendorf, liebe Eltern,
hinter uns liegen viele Monate, die so ganz anders waren und vor uns liegt das Ende des Jahres,
das auch ganz anders sein wird.
Die Möglichkeiten, die Arbeit in der Schule und Veranstaltungen wie die Schüleraustauschfahrten,
den Tag der Offenen Tür, den Berufsinformationstag und die vielen anderen Aktivitäten zu
unterstützen, waren von Corona geprägt und massiv eingeschränkt, weil vieles – eigentlich das
meiste – gar nicht stattfinden konnte.
Wir haben den Eindruck, dass die neue Homepage die Kommunikation in dieser Zeit der Pandemie
erleichtert hat und, wie wir es erleben, intensiv genutzt wird. Wir freuen uns sehr, dass
wir dazu unseren Beitrag geleistet haben.
Glücklicherweise konnten der Schülerkalender und auch das Jahrbuch erscheinen, die beide
wieder sehr gut angenommen wurden. Das ist für alle, die sich engagiert haben der schönste
Lohn. Vielen Dank für das Interesse.
Für die Zukunft werden wir sicher die Möglichkeit haben, zur digitalen Ausstattung des GM
weiter beizutragen. Die schwierige Situation während der Pandemie zeigt, dass Engagement
manchmal nur mit Hilfe einer adäquaten Ausstattung möglich ist.
An dieser Stelle haben wir seit vielen Jahren schon zu den Winterkonzerten eingeladen. Bislang
kann es hierzu leider keine Planungen geben. Das ist schade für alle, die Ensembles und die Zuhörer.
Wir sind sicher, dass es wieder Konzerte geben wird, sobald die Möglichkeit besteht.
Im Namen des Vorstandes des FFGM wünsche ich Ihnen und Euch, dass Sie und Ihr auch unter
den besonderen Bedingungen in diesem Jahr eine angenehme Adventszeit und ein schönes
Weihnachtsfest mit veränderten Höhepunkten in Gesundheit feiern können und könnt. Für das
Neue Jahr 2021 möge Gesundheit für alle der Begleiter sein, Zufriedenheit und auch Glück
wünschen wir dazu. In diesem Sinn grüße ich herzlich und freue mich auf ein Wiedersehen!

Ihre und Eure

Karen Drews
1. Vorsitzende
17. Dezember 2020

Den Brief als pdf finden Sie hier.