Anlässlich der bevorstehenden Präsidentschaftswahl in Amerika haben vier Schüler*innen des Gymnasiums Mellendorf und ihr Englischlehrer, Herr Sasssenberg, auch in den Herbstferien die Schule besucht, um exklusiv dem Deutschlandfunk ein Interview zu geben. Dietrich Mohaupt fragte im Rahmen des US Election Projektes, an dem die Schule teilnimmt, an, ob für den Beitrag, der am 2. November in der Sendung „Campus und Karriere“ gesendet wird, ein paar „O-Töne“ eingefangen werden können. Die Zwölftklässler*innen Alexandra Strauß, Mia Schubert, Fabian Broja und Alexander McGuigan standen dafür gerne und bereitwillig– natürlich den Corona-Abstand einhaltend – Rede und Antwort. Sie schilderten dem Redakteur ihre Erfahrungen mit dem Projekt, welches maßgeblich von der Leuphana-Universität Lüneburg erarbeitet worden ist. Von der dortigen Projektleitung bekamen sie vor einigen Wochen den Staat Florida zugeteilt. Auf Grundlage von Recherche über die projektinterne Internetplattform zu verschiedenen politischen und gesellschaftlichen Themen sowie den Kandidaten haben die Schüler*innen des Gymnasiums im Englischunterricht eine begründete Prognose zur Abstimmung in Florida erarbeitet. Alle waren sich einig, dass die Arbeit an dem Projekt eine motivierende Alternative zum üblichen Schulalltag gewesen sei, insbesondere der Austausch über das mögliche Abstimmungsverhalten der Wähler*innen in Florida habe zu lebhaften Diskussionen in der Fremdsprache geführt. Als besonders positiv wurde die Erfahrung geschildert, dass gewisse vorgefertigte Meinungen über die USA durch die differenziertere Betrachtung der Wählergruppen und den Austausch mit Schüler*innen mit USA-Auslandserfahrungen aufgebrochen worden seien. Dies bestätigten auch die Schüler*innen aus dem weiteren Leistungskurs, der ebenfalls unter der Leitung von Frau Frank an dem Projekt gearbeitet hat. Nun warten alle gespannt auf die Ausstrahlung des Beitrags am 2. November und natürlich auf die Wahl in den USA, die sich am 3. November entscheiden wird.

Die Sendung ist in der Rubrik Campus und Karriere erschienen, Sie können hier hineinhören.