Am 22.04.2021 ist World Earth Day (der offizielle Tag der Erde). Dieser Tag findet alljährlich in über 175 Ländern statt. Durch verschiedene Aktionen wird so weltweit auf das Thema Umweltschutz aufmerksam gemacht.

Auch ich, aus dem Umweltrat des Campus W, möchte an diesem wichtigen Tag den Umweltschutz noch einmal ins Gedächtnis rufen. Jeder kann ganz einfach seinen Alltag ein kleines bisschen umweltfreundlicher gestalten: z.B. beim

Einkaufen

  • Bitte nehmt für Euren Einkauf immer einen Beutel oder einen Korb für den Transport nach Hause mit.
  • Kauft regionale und saisonale Produkte, dann spart man CO2in der Herstellung und beim Transportweg
  • Wählt loses Obst und Gemüse aus und transportiert es in einem Mehrweg-Netz.
  • Achtet generell auf Mehrweg statt Einweg-Verpackungen. So können die Glasflaschen Eures Frühstückssafts wiederverwendet werden, während die Plastikflaschen sogar teilweise ohne Pfand sind und nach dem einmaligen Gebrauch entsorgt werden müssen.
  • Kauft Nachfüllpackungen und fülle die vorhandenen Behälter zu Hause wieder auf. Das bietet sich besonders bei Putzmitteln sehr gut an.
  • Es ist schönes Wetter draußen und ihr wollt zum Frühstück Brötchen vom nahegelegenen Bäcker holen? Geht doch zu Fuß oder nehmt das Fahrrad. Das ist gut für die Umwelt und für die eigene Gesundheit.

und

zu Hause

  • Schaltet Eure elektronischen Geräte ganz aus, wenn sie nicht mehr benötigen werden und vermeidet die Stand-by-Funktion.
  • Installiert Euch Bewegungsmelder oder Zeitschaltuhren.
  • Wascht, wenn möglich bei niedrigen Temperaturen.
  • Verzichtet bei schönem Wetter auf den Trockner und lasst Eure Wäsche an der frischen Luft trocknen. Wenn Du sie draußen aufhängst, duftet Deine Wäsche auch noch besonders schön.
  • Kocht mit Deckel und lasst die Energie nicht herausströmen.
  • Trennt Euren Müll. Papier, Verpackungen. Rest- und Biomüll sollten getrennt voneinander in den dafür vorgesehenen Tonnen oder Säcken entsorgt werden. Ein Spaziergang zum Altglascontainer tut dazu der Gesundheit gut.

Das sind nur einige Tipps, die jeder umsetzen kann. Sicherlich setzt Ihr noch viele weitere Dinge um. Helft weiter mit, unsere wunderschöne Erde zu erhalten und denkt immer daran: Jeder noch so kleine Schritt zählt!

Aus Eurem Umweltrat, viele Grüße Joshua