Mellendorf, 13.03.2020

 

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Montag, den 16. März  bleiben Schulen und Kindertagesstätten niedersachsenweit bis einschließlich 19. April 2020 aufgrund der Corona-Epidemie geschlossen. Das Gymnasium Mellendorf bietet bis zum Beginn der Osterferien (montags bis freitags) eine Notbetreuung an. Bitte nutzen Sie diese Notbetreuung, die lediglich für die Jahrgänge 5 bis 8 angeboten wird, nur in Ausnahmefällen. Laut Aussage des Kultusministers gilt diese Regelung für folgende Personengruppen: Beschäftige aus den Bereichen Pflege, Gesundheit, Medizin und öffentliche Sicherheit wie Polizei, Justiz, Rettungsdienste, Feuerwehr und Katastrophenschutz sowie zur Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge.

Bitte verständigen Sie uns schriftlich unter sekretariat@gym-mellendorf.de, wenn beide Erziehungsberechtigte in diesen Sektoren tätig sind und diese Betreuung in Anspruch genommen werden muss. Die Notbetreuung kann nur für gesunde und schriftlich angemeldete Kinder gewährleistet werden.

Die Kolleginnen und Kollegen werden für den Zeitraum vor den Osterferien und die drei Tage danach digitales Material über https://gym-mellendorf.de/iserv/login gemäß des Stundenplans zur Verfügung stellen. Bitte schauen Sie und ihr regelmäßig in euer / Ihr E-Mail-Postfach bei IServ. Hierbei handelt es sich für den Bereich der Sekundarstufe I nicht um Pflichtaufgaben, die Aufgaben sollen jedoch die Möglichkeit bieten, bisher Gelerntes zu vertiefen. Für die Oberstufenschüler (Jahrgang 11 und 12) gilt diese Regelung nicht, es handelt sich hierbei um Pflichtaufgaben.

Sollte derzeit kein Zugang möglich sein (wie z.B. Passwort vergessen), wenden Sie sich bitte an den Administrator j.vonfrieling@gym-mellendorf.de, es werden zudem zeitnah Informationen über die Homepage gegeben.

Weitere Fragen beantwortet laut Aussage des Kultusministers die eingerichtete Service-Hotline der Landesschulbehörde Hannover:

Regionalabteilung Hannover

0511 106-6000

service-h@nlschb.niedersachsen.de

Mit der Bitte um Verständnis und Solidarität untereinander und miteinander in dieser besonderen Situation verbleibe ich mit herzlichen Grüßen

 

Katrin Meinen, stellvertretende Schulleiterin des Gymnasiums Mellendorf