Das SF „Erste Schritte Richtung Demokratie“ befasste sich im Rahmen der Beschäftigung mit der Interdependenz von modernen Ideologien und traditionellen Mythen am vergangenen Mittwoch, den 23.9.2020, mit dem Kosmos der Edda.

Geleitet wurde der Exkurs vom anerkannten Mythen-Experten Jann Eckhart van Bump. Dieser vermochte es, die eigentlich schwer zu vermittelnde Thematik gekonnt und bisweilen gar heiter darzubieten. So lernten die interessierten Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 13 (und auch Pauker Dworok) nicht nur wichtige Details über Snorri Sturluson, sondern auch über die Gefahren der schwefelbissigen Welt von Muspelsheim.

Van Bumps Interpretation der mythischen Figuration eines Weltenbaums rief im Anschluss an den Vortrag eine lebhafte Diskussion hervor. Insbesondere die Frage nach der transzendentalen Bedeutung und materiellen Existenz des Bifröst erhitzte die Gemüter.

Das SF „Erste Schritte Richtung Demokratie“ dankt dem Experten für den anregenden Vortrag. Lieber Jann Eckhart van Bump, beehren Sie uns gern mal wieder!