Unter diesem Motto sammelte die grüne Gruppe der Klass 6A am letzten Montag in der Verfügungsstunde Müll auf dem Schulhof ein. Den Schüler*innen und ihrer Lehrerin Frau Dyk war es ein Dorn im Auge, wie unordentlich das Gelände zum Teil aussah. Gerade in Corona-Zeiten ist der Schulhof noch wichtiger geworden, um dort seine Pausen verbringen zu können. Im Sinne der Umwelt und der Schulgemeinschaft wurden in einer halben Stunde 10 Säcke gefüllt! Eine tolle Aktion, die zum Nachdenken anregt!

Seid dabei und helft mit, unser Schulgelände sauber zu halten. Nutzt die Mülleimer!

Leiht euch doch als Klasse auch mal ein paar Zangen und Müllbeutel bei den Hausmeistern aus. In einer Verfügungsstunde schafft man GeMeinsam mehr als man denkt!