Die Baustelle für den Anbau am Gymnasium Mellendorf erreicht jetzt ihre ursprünglich geplante Dimension. Seit kurzem ist auch der Durchgang zwischen Ortsriede und Roye-Platz gesperrt. Das wird bis zum Ende der Bauarbeiten so bleiben. Der ehemalige Durchgang an dieser Stelle darf jetzt nicht mehr genutzt werden.

Lehrer und Schüler sowie Gäste am Gymnasium Mellendorf müssen sich darauf einrichten. Die Kinder sollen NICHT mit den Fahrrädern über den Parkplatz beim Rathaus fahren! Auch zu Fuß ist dieser Weg nicht empfehlenswert! Auf dem Parkplatz rangieren (auch wegen der Aufhebung der Einbahnstraßenregelung) viele Autos, die Fußgänger oder Fahrradfahrer übersehen können! Das Betreten der Baustelle, das Verrücken der Zäune etc. ist zudem grundsätzlich verboten. (MEI)