Der Sieger der Montagschallenge der 5E mit dem Thema “Ein Spaziergang zum Staunen” steht fest: Es ist Samuel Hauptmeier, er hat einen Spaziergang im Bissendorfer Moor zu einer Collage erstellt.

 

Die Schüler*innen hatten folgende Herausforderungen zu bewältigen:

Mach alleine oder mit deinen Eltern einen Spaziergang. Nimm ein Handy oder eine Kamera mit, mit der du 10 Fotoaufträge erfüllen kannst, außerdem brauchst du eine Uhr. Überleg dir, aus welcher Perspektive du die Aufnahmen machst, probiere verschiedene Einstellungen aus.

  1. Fotografiere die Schuhe Füße von allen, die den Spaziergang mitmachen.
  2. Halte die Augen offen nach einem Verkehrsschild, mach ein lustiges Bild vom Schild!
  3. Du kommst bestimmt an einem interessanten Zaun (Gartenzaun oder Weidezaun) vorbei. Drück ab und mach einen Schnappschuss.
  4. Dir begegnet mit Sicherheit ein Tier (Hund, Katze, Vogel, Ameise, Käfer). Zeig uns dein bestes Foto.
  5. Die Sonne strahlt am blauen Himmel. Vielleicht siehst du auch eine Wolke…. Halte den „Himmel über der Wedemark“
  6. In den letzten Tagen und Wochen haben viele Pflanzen schon ihre Köpfe ins Freie „gesteckt“. Schau genau hin und fotografiere die schönste oder interessanteste
  7. Wahrscheinlich läufst du über verschiedene Untergründe (Straße, Weg, Rasen….) Knie dich auf den Boden und mach ein Foto kurz über dem Boden. Vielleicht kannst du so auch Besonderheiten (Stein, Grashalme oder ähnliches) genauer festhalten.
  8. Während des Spaziergangs begegnen dir mit Sicherheit Menschen (oder du gehst sogar mit jemandem zusammen). „Schieß“ ein Foto (ohne, dass man die Gesichter sieht), von Spaziergängern, Fahrradfahrern, Joggern, Reitern…..
  9. Wenn du bis hierhin alle Aufträge erfüllt hast, dann stell dir einen Timer oder schau auf die Uhr. Stelle 2:30 Minuten ein und laufe weiter. Das, was dir nach Ablauf dieser Zeit besonders ins Auge sticht, fotografierst du.
  10. Ein Foto ist dir bestimmt auch missglückt, dies ist das 10 Foto, welches du für die Challenge brauchst.

Jetzt hast du alle Fotos und du kannst sie einfach in ein Word-Dokument einfügen und zusammenführen (Einfügen->Bilder). Verwende die Überschrift „Staun-Spazierganz der 5E“.